Fernsehkritik-TV

Das satirisch-kritische TV-Magazin

Fernsehkritik-TV - seit 2007 im stetigen Kampf gegen schlechtes Fernsehen, ausgezeichnet u.a. mit dem Grimme Online Award und dem Deutschen Webvideopreis. Mit teils journalistisch-investigativen und teils satirisch-spöttischen Beiträgen fühlt Holger Kreymeier dem rückständigen Medium Fernsehen auf den Zahn und fordert: Schalten Sie mal wieder ab!


Folge 195 vom 03. Dezember 2016

Es sind wieder eine ganze Reihe von Shows im deutschen Fernsehen erwähnenswert - und deshalb wird gleich mal ein ausführliches Top-10-Ranking serviert. Außerdem geht es diesmal u.a. um falsche Behauptungen über den Iran, irre Momente bei Maischberger und die Frage, ob Gelsenkirchen wirklich ein gefährliches Nest ist. 57 Minuten.



Folge 194: "Werner Schulze-Erdel" vom 19. November 2016

Er ist immer noch der unangefochtene Gameshow-König: Werner Schulze-Erdel moderierte über 1000x "Ruck Zuck" und mehr als 2700x das "Familienduell". Wie findet er die Neuauflagen bei RTL Plus? Wie findet er das "Chatduell" der Rocketbeans? Und wie sieht er überhaupt die Lage des deutschen Fernsehens? All das beantwortet Werner im ausführlichen Gespräch. 94 Minuten.



Folge 193 vom 05. November 2016

Dennis & Jesko haben in diesem Jahr mit dem "Erdowie Erdowo Erdogan"-Song für Furore gesorgt. Das Lied hatte auch politische Folgen und war Inspiration fürs Schmähgedicht von Jan Böhmermann. Die beiden Satiriker sind im Studio zu Gast und äußern sich auch dazu, wie sehr man etwa Minderheiten veralbern darf und wo die Grenzen der Satire liegen. 72 Minuten.



Folge 192 vom 22. Oktober 2016

Das öffentlich-rechtliche Online-Angebot FUNK bedient mit Formaten wie "Fickt Euch!" und "Janas Diary" schamlos die unterste Niveau-Schublade und schert sich offenbar kein bisschen um den eigenen Programmauftrag. Außerdem: Der "Terror"-Themenabend sorgt für Diskussionen. Und: Wie gut oder schlecht sind eigentlich die Gameshow-Neuauflagen bei RTL Plus? 60 Minuten.


Neues bei Massengeschmack
Folge 105: "Acht-Minuten-Imperium"

Ein Imperium in acht Minuten zu erobern erscheint doch recht untertrieben - aber zumindest muss man in diesem kleinen Strategiespiel nicht Stunden verbringen, um zum Ziel zu kommen. Somit gönnt sich die Runde dann auch gleich drei Durchgänge. Wer ist wohl der erfolgreichste Feldherr?
Teaser / Anschauen / Download

Tweets